20. Juni 2016

Die Sachensuchershorts für meine Sachenfinderin

Überraschend durfte ich probenähen für das neue Freebook "Sachensuchershorts" von Herzekleid, das Ergebnis möchte ich Euch heute zeigen.


Die Sachensuchershorts kann man wahlweise mit aufgesetzten Taschen, oder, wie in meinem Fall, mit Hüftpassentaschen nähen.
 

Ich habe mich für Jersey entschieden, selbstverständlich in der Lieblingsfarbe blau (auf besonderen und ausdrücklichen Wunsch einer einzelnen). So ist die Shorts schön luftig leicht für den Sommer, der hoffentlich bald den Weg zu uns findet.


Für die Taschen und den Bund habe ich einen rauchblauen Jersey mit Blumen gewählt, der von einem anderen Projekt übrig war - hier lassen sich wunderbar Reste verarbeiten!



Wie man sieht, sind die Shorts super bequem und bieten jede Menge Bewegungsfreiheit ;)
Wer sie auch mal für kleine und größere Sachenfinder nähen möchte, kann sich des Freebook bei Herzekleid runterladen.
 
 
 

Um den doch eher schlichten Look etwas aufzupeppen, habe ich den Beinabschluss mit einem hübschen Blätter-Zierstich gesäumt, gelobt sei das W6 Maschinchen.
 
 

Was soll ich sagen - die Sachensuchershorts wurden angezogen und für gut befunden, ich habe gleich noch mehr in verschiedenen Farben aufgetragen bekommen, ein größeres Lob gibt es wohl kaum! Sicher werde ich die Shorts auch noch in Sommersweat und Webware ausprobieren und mit verschiedenen Bundvarianten, das Freekook ist nämlich extrem variabel und bietet diverse Kombinationsmöglichkeiten.
 

Die Taschen bieten ausreichend Platz für kleine Schätze oder die kalten Hände - mein Model musste nämlich todesmutig bei 17° zwischen zwei Regenschauern posieren!
 
 

 
So war dann - verständlicherweise - auch nach ein paar Minuten die Geduld am Ende....

 
 
...."Tschüss Mama, ich geh rein! " - drin kann man aber glücklicherweise auch super in Shorts rumlaufen!



Danke, Steffi von herzekleid, für den tollen Schnitt und die super Anleitung!

 

Kommentare:

  1. Danke fürs Probenähen und dem todesmutigen Modell Danke fürs Posieren ;-)
    Glg, Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Sehr süß genäht und auch toll fotografiert! Die Shorts kommen ganz oben auf meine to-sew-Liste. Liebe Grüße, Carla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke und viel Spaß, ist ein toller Schnitt! :)

      Löschen
  3. Diesen supersüssen Post hab ich ganz verpasst - gibt's doch gar nicht...tststs...bin selbst zusammen mit meiner Tochter (9) auch Riesenfan von den Sachensuchershorts und habe insgesamt schon 5 genäht - für meine Lotti musste ich allerdings auf eine ungefähre Gr. 152 vergrössern, was allerdings ganz einfach geht-- der Zierstich macht sich auf dem Dunkelblau hier supergut- und wo ist jetzt der Sommer? Lg Miriam "Mecki macht"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ja, das mit dem Sommer ist auch unser Problem, ich hoffe der ist ab nächste Woche fleißig, denn da haben wir Urlaub!
      Die Shorts sind wirklich toll und ich werde meiner Sachenfinderin sicher noch mehr nähen die nächsten Sommer ;)
      LG Steffi

      Löschen