20. Februar 2016

Experimentelles Kochen - Falafel & Co.

Heute haben wir einen Ausflug in die arabische Küche gemacht in Form von Falafel im Fladenbrot. Und weil das super lecker geschmeckt hat, kommt hier das Rezept!


Für die Falafel braucht man:

250g getrocknete Kichererbsen
1/2 Bund Koriandergrün
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1/2 TL Kreuzkümmel
1 TL Schwarzkümmel
1 EL Zitronensaft
1 Tasse Bulgur
Salz
Pfeffer
Sesam
Chilipulver
Sonnenblumenöl zum Frittieren

Die Kichererbsen werden 24 Stunden in Wasser eingeweicht, ab und zu das Wasser wechseln.
Nach 24 Std. die Kichererbsen abtropfen lassen. Bulgur mit 2 Tassen kochendem Wasser übergießen und 15 min ziehen lassen. Die Zwiebeln, den Knoblauch und den Koriander fein hacken.
Die Kichererbsen fein pürieren (Mixer, Stabmixer,...), nach und nach alle anderen Zutaten zugeben und mit pürieren. Die Masse mit den Gewürzen abschmecken, kleine Bällchen formen und in heißem Öl schwimmend goldbraun ausbacken.



Für den Hummus braucht man:

100g getrocknete Kichererbsen (24 Std. eingeweicht)
Olivenöl
1 Knoblauchzehe
Kreuzkümmel
Zitronensaft
Salz
Pfeffer
Koriandergrün

Die Kichererbsen mit dem Öl mixen, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist. Mit gehacktem Knoblauch, Zitronensaft, Koriander und den Gewürzen abschmecken. 


Für die Joghurtsauce Joghurt mit Salz, Pfeffer, Koriander, Schnittlauch, Petersilie, Zitronensaft und Knoblauch abschmecken, ganz nach Geschmack


Die Falafel-Bällchen schmecken besonders lecker in frischem Fladenbrot, garniert mit Salat, Hummus, Joghurtsauce, frischen Tomaten, Oliven, Feta....



Lasst es Euch schmecken! Kleiner Tipp: Servietten griffbereit halten ;)

Kommentare:

  1. Hmmmm....Falafel! Lecker! Ach das sollte ich auch mal wieder machen. Kulinarisch reisen. Danke für die Inspiration. ;)

    Liebe Grüße,
    Bibi von http://happyandcity.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bibi,

      schön, dass Dir die Falafel Appetit gemacht haben :)
      Bei Gelegenheit wird es wieder die eine oder andere Leckerei hier geben, ich würde mich freuen, wenn Du ab und zu vorbei schaust!

      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen